Medizin der Erde

„Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern wo man verstanden wird.“ (Christian Morgenstern)

Interview

Christine Pommerer

Organsysteme und ihre Heilpflanzen

Inhalt des Interviews

Christine hat in einer langen Phase des körperlichen Schmerzes für sich die Organsysteme gefunden.
Es ist ein sehr ganzheitlicher Ansatz, der in die Tiefe der Ursache geht.
In unserem Gespräch erklärt sie, die verschiedenen Systeme und die entsprechenden Heilpflanzen dazu.
Haut-Lunge-Dickdarm
Herz-Dünndarm
Niere-Blase-Nerven-Knochen
Magen-Milz

Zum Einsatz kommen Kräuter als Tee, Tinktur, Öle, ätherische Öle, Salben und Räucherwerk.

Christine spricht darüber, wie wichtig es ist, dieses alte Wissen zu verbreiten, damit es nicht ganz verloren geht.
Es ist unsere Rückbesinnung auf die Heilkräfte der Natur

Christine Pommerer

21 Kommentare

  1. Erfrischend, hilfreich, so tolle und schlüssige Infos zu den Pflanzen und für mich megaspannend die Zuordnung zu den Organsystemen und was hängt alles an dem jeweiligen System. Klasse herzlichen Dank für das Gespräch mit Christine Pommerer. Auch nochmals Danke für die Erinnerung an die alten Hausmitteln und einfach sehen „was wächst in meiner Nähe“ und fühlen, wo oder was ist vielleicht nicht ganz im Gleichgewicht.

    Antworten
  2. Liebe Christel,
    von ganzem Herzen vielen Dank für Deine liebevolle, behutsame und genau richtige Art Deiner Fragen und Deines Seins. Welch eine tolle Auswahl Deiner Referenten. Dein Kongress ist für mich so eine Ermutigung, er unterstützt mich gerade dabei, mein Vertrauen in alles was ist zu stärken. Genau richtig für diese unruhigen Zeiten.
    Ganz viel Liebe, Mut, Gelassenheit und Segen für Dich und uns alle!
    Liebe Grüße von Doris

    Antworten
  3. WOW ! Wie wundervoll! Wenn Christine anfängt zu erzählen, geht mein Herz auf!, mein ‚Notizbuch für Kräuterwissen‘ füllt sich, meine Ohren lauschen gespannt und meine Augen erhaschen alles, was sie zeigt oder im Hintergrund zu sehen ist! Dann wünschte ich mir, direkt neben ihr zu sitzen und mit allen Sinnen wahrzunehmen was passiert!
    Danke euch beiden für dieses wohltuende Interview!
    Eine Frage habe ich zum Kaffeeersatz aus Löwenzahnwurzel: die Kerne der Kornelkirsche sollen auch geröstet und zermahlen werden?

    Antworten
  4. Was für eine Informationsfülle im Interview mit Christine Pommerer. Das muss man ja drei mal hören. 🙂 Ich bin ganz erfüllt von ihrer Energie und ihrer Einstellung zu allem. Vielen Dank für alle die tollen Interviews. Ich habe den ersten Kongress auch schon gehört und war genauso begeistert.

    Antworten
  5. Ganz großen Dank für dieses mich sehr inspirierende Interview mit ChrisTine Pommerer. Gerne hätte ich mir gleich ein Buch zum Thema (einheimische) Heilpflanzen und Organsysteme gegönnt, um mich weiter hinein zu vertiefen und auch zukünftig nachschlagen zu können. Ich bedaure dass es offensichtlich keine Publikation dazu von ChrisTine Pommerer zu geben scheint.
    Ich bin durch Euer Gespräch jedenfalls gleich ganz angeregt in den Garten gegangen und habe mir zum Abendessen statt Gärtnergemüse zu ernten, ein Brennessel-Löwenzahn-Wildkräutersüppchen gekocht. Schade dass der Wasenhof unerreichbar weit weg von meinem zuhause entfernt ist.

    Antworten
  6. Wow, was kann die ChrisTine erzählen. Da mag man stundenlang zuhören. Soviel Weisheit und Wahrheit, och bin begeistert. DANKESCHÖN

    Antworten
  7. Herzlichen Dank fürs Weitergeben und Bewahren der vielen alten Hausmittel und der Weisheit der Alten durch Christine Pommerer!
    Ich teile die Einschätzung, dass da schon so viel bei der Mehrheit verloren gegangen ist. Es lädt mich ein zu erinnern was ich noch mitbekommen habe an Wissen und es durch für mich neues altes Wissen zu ergänzen!

    Antworten
  8. Wow, ich bin geplättet und absolut inspiriert.
    Es war unglaublich, so einen umfangreichen Blitzkurs in die Organsysteme und die dazugehörigen Heilpflanzen zu erhalten.
    Doch bin ich leider fast sicher, mir nicht alles behalten zu können.
    Auch das Interwiev übers Räuchern von der Marlies war unglaublich.
    Da fuhrt wohl kein Weg dran vorbei, das Paket zu ordern, zum verinnerlichen und all die Interwies noch genießen zu können, die ich nicht geschafft habe.
    Allerdings gerade diese lebendigen, mit praktischen Erfahrungen und Möglichkeiten zur eigenen Umsetzung gespickten Gespräche erfüllen mich mit besonderer Freude und heben meinen Intussiasmus enorm.

    Danke euch allen!

    Antworten
  9. Herrlich euch zu zuhören. Vielen Dank

    Antworten
  10. Welch sprudelnder Quell an (altem) Wissen! Sehr inspirierend die Zuordnung der Symptome zu den Organsystemen und deren Ausbalancierung mit den Heilpflanzen, z.b. Hautsymptome eventuell mit Lungenpflanzen zu behandeln! Da habe ich wieder etwas Neues dazugelernt! Ganz vielen und herzlichen Dank für dieses interessante Gespräch mit Christine Pommerer!

    Antworten
  11. leider habe ich von dem wunderbaren Thema fast nichts verstanden, weil: schlechte Tonqualität, starker Dialekt, verschluckte Silben, zu schnell gesprochen. Sehr sehr schade, das ist bei fast allen Interviews gleich. Gibt es das vielleicht schriftlich zum nachlesen?

    Antworten
  12. Ich bin überwältigt,erfüllt, voller Dank und Freude für dieses
    wundervolle Interview mit Christel und Christine Pommerer.
    Mein ganzes Weltbild bekomm sooooviel Erweiterung und ich
    freue mich jetzt auf jeden Schritt draußen in der Natur, die mich
    zum entdecken, staunen, ernten, anwenden und wieder übrreichlich
    danken bringt, indem ich „mit Christine und Christel“ – Augen und Ohren
    und Empfinden unterwegs bin. Und gerade jetzt zu dieser Jahreszeit,
    noch soooo viel Ernte einbringen kann.
    Überreichlichen Dank und Freude an euch- danke – danke -danke!

    Antworten
  13. Christine Pommerer
    Wunderbar dein Wissen und deinen riesigen Erfahrungsschatz, den du uns weitergibst. Die Organsysteme fand ich sehr spannend und werde ich vermehrt überdenken und einbeziehen. Habe wieder enorm viele Informationen von dir eingesogen!! Herzlichen Dank 💕🌟

    Christel ❤️ Dank für diesen 2.Medizin der Erde Kongress Grossartig!!!
    Habe dich am 1.Kongress kennengelernt,👍 Referenten👍Themen und deine eigenen Kräuterseminare 👍
    Mein ❤️ Schlägt für Mutter Natur dank Euch wunderbaren Kräuterfrauen noch viel mehr!!

    Antworten
  14. das wahr so so Interessant und sehr tolles Interview ich hätte Christine noch länger zu hören können .. habe mindestens 3 Seiten mitgeschrieben grins einfach toll vielen vielen dank . und auch dir Christel danke das du uns allen ermöglichst bei solche interessanten und wundervollen Interviews dabei sein zu dürfen . dafür bin ich sehr sehr dankbar . Namaste

    Antworten
  15. Was für ein segensreiches Interview !!! Mit so tiefem und umfangreichem Wissen und großer Weisheit – in der Verbindung mit den Organen – wie es auch in der TCM praktiziert wird, und oftmals an ganz anderen Stellen (Meridianen / Organzuordnungen) als wo die Symptome sind behandelt wird. Ich bin begeistert ! Ein unglaubliches und himmlisches Geschenk an uns Alle, dass Christine Pommerer ihr Wissen mit uns so offen teilt. Ich könnte noch unendlich zuhören und weiter dazulernen. Einfach herrlich ! Ein großes, großes Danke schön aus tiefstem Herzen :o)

    Antworten
  16. Danke vielmals für das wunderbare Gespräch über die Vielfalt und dem Zusammenhang zwischen den Pflanzen und dem Organsystem. Es war so erfrischend, spannend dem Ganzen zu zuhören und so inspirierend.

    Antworten
  17. Mittlerweile eines meiner aHerzensthemen…danke liebe Christel und liebe Tine, ich könnte Dir stundenlang zuhören und freu mich sooo auf unseren nächsten Ausbildungsblock!
    Ganz liebe Grüße!!

    Antworten
  18. Christine Pommerer
    Vielen herzlichen Dank, das war sehr lehrreich und spannend.

    Antworten
  19. Danke ❤️Liebe Christel und liebe ChrisTine. Es war so schön Euch zuzuhören. Ihr Beiden seid ein Segen für die Welt!

    Antworten
  20. Dankeschön, es sprudelt nur so ..
    Danke liebe Christel für deine wunderbare Arbeit!

    Antworten
  21. Myriel
    Leider hab ich´s zu spät mitgekriegt, wird das irgendwann wiederholt?
    die 2 Interviews, die ich hören konnte, waren wunderbar ( Erika und Svenja),
    lieben Dank

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Tag 1 - 16.10.2020

Christel Ströbel

Wie es zu diesem Kongress kam

 

Dr.Ursula Stumpf

Mit den Göttinnen und ihren Pflanzen durchs Jahr

 

Birgit Schattling

Medizin und lebendige Nahrung vom Balkon/h5>
 

Tag 2 - 17.10.2020

Barbara Simonsohn

Artemisia annua, Königin der Heilpflanzen

 

Maria Kageaki

Die Kraft von Chlorophyll

 

Olaf Rippe

Männerheilkunde in der heutigen Zeit

 

Tag 3 - 18.10.2020

Ute Ullrich

Wir sind Natur

 

Dr Markus Strauß

Wildpflanzen und Früchte im Herbst

 

Chrischta Ganz

Knospen, die Geburt neuen Lebens

 

Tag 4 - 19.10.2020

Marlies Bader

Räuchern mit heimischen Pflanzen

 

Monika Krostewitz

Artgerechte Ernährung für den Hund

 

Tag 5 - 20.10.2020

Svenja Zuther

Eine magische Reise zu den Pflanzenwesen

 

Karin Himmelreich-Rades

Mit Kindern und Klängen in der Natur unterwegs

 

Veronika Walz

Mein Garten als Wohlfühloase

 

Tag 6 - 21.10.2020

Christine Pommerer

Organsysteme und ihre Heilpflanzen

 

Dr. Christine Volm

Gesund mit wilder, roher Nahrung

 

Tag 7 - 22.10.2020

Uschi Eichinger

Die Bausteine des Lebens

 

Sabine Peinsipp

Bäume pflanzen für unsere Zukunft

 

Tag 8 - 23.10.2020

Erika-Akire-Shirma Lengacher

Die magische Kraft von Ayahusca

 

Klaus Umbach

Goji Anbau auf Balkon und Garten

 

Dieter Berweiler

Die Wirkung von DMSO

 

Tag 9 - 24.10.2020

Susanne Fischer-Rizzi

Pflanzenwässer – Der vergessene Schatz der Heilpflanzenkunde

 

Margret Madejsky

Das Geheimnis eines langen, gesunden Lebens

 

Ströbel  Movies

Experience Movies

Kotaktdaten

AGB & AIB

AGB

Newsletter