Medizin der Erde

„Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern wo man verstanden wird.“ (Christian Morgenstern)

Interview

Monika Krostewitz

Artgerechte Ernährung für den Hund

Inhalt des Interviews

„Dein Hund ist dein Spiegel“
In seinem Verhalten spricht er mit dir. Ist dir schon einmal aufgefallen, dass dein Hund sich in der Familie bei jedem etwas anders verhält?

Ein wichtiges Thema ist die artgerechte Ernährung des Hundes. Monika klärt uns auf, was in Fertigfutter alles enthalten ist, das nicht auf der Packung steht.
Echt erschreckend……..

Bei gesundheitlichen Problemen des Hundes empfiehlt sie eine Ernährungsumstellung auf artgerechtes Futter.
Hier werden auch entsprechende Heilpflanzen dazu gemischt.

Eigentlich verhält sich der Heilungsweg ganz ähnlich wie beim Menschen.
Entgiften, Darmregulation, Ernährungsumstellung

Monika Krostewitz

Socal Media

5 Kommentare

  1. Vielen Dank für das interessante Interview mit Monika Krostewitz. Es hat mir sehr aus dem Herzen gesprochen, wie chemisch aufbereitet, ungesund und nicht tiergerecht das Tierfutter im Allgemeinen ist. … Genauso hilfreich, wie für den Menschen sind homöopathische Mittel. Auch hier gilt die Wechselwirkung zwichen Mensch und Tier. Wachstumsstörungen, aber auch Verhaltensauffälligkeiten konnte ich damit schon lösen. Geholfen hat mir hierbei das Büchlein „Homöopathie für vierbeinige Haustiere – Hunden und Katzen- und Igel in der Pflege“.

    Antworten
  2. Liebe Christine, Herzens Dank für die Aufklärungen und das Nahebringen des Wissens unserer Natur mit all ihren Möglichkeiten, die uns ja allen( Mensch/Tier/Lebewesen) zu Verfügung stehen. Mich hat es angeregt und ich habe begonnen, mir Brenneseln und Schafgarbe gepflückt und trockne sie in der Wohnung. Ist zwar ein kleiner Schritt, doch es ist ein Anfang. Gestern hat sich die mit mir lebende Katze Mila, auf die Brenneseln gelegt und geschlafen.Das Interview mit Monika hat mich berührt, da ich ca.15 Jahre mit einem Beagle(Hund) gelebt habe,mir vieles bekannt ist und mich diese Themen immer schon beschäftigt haben. Da gibt es ja auch den Hinweis(der mir sehr aus dem Herzen spricht), das Gott keine Raubtiere(Fleischfresser) erschaffen hat!!! In einer Welt des Friedens und Einklangs mit allem,ist dies gewiss so. Kennst du Christine oder Monika Personen, die ihre Katzen oder Hunde schon vegan ernähren?

    Antworten
  3. Liebe Christel und Monika, heute möchte ich mich auch mal melden. Wir haben vor 2 1/2 Jahren eine Hündin, damals ca 18 Monate, aus dem spanischen Tierschutz übernommen. Sie hat auf der Straße gelebt und Darmparasiten gehabt, die wir ohne Chemie, mit u.a. Kräutern gut in Griff bekommen haben. Noch heute sucht unsere Hündin sich unterwegs ganz spezielle Pflanzen (zuerst hatte ich Sorge dass sie etwas Falsches frisst) aus, angefangen von Vergissmeinnicht über den Rainfarn. Nachdem ich über die Kräuter nachgelesen habe, und es stimmig war, vertraue ich absolut dem Urinstinkt meiner Hündin.
    Vielen Dank für dieses wunderbare Interview…..auch ich hätte noch lange zuhören können.

    Antworten
  4. Hallo Monika,
    gibt es eine hochwertige Kräutermischung, die Du vor allem für die Wintermonate empfehlen kannst?
    Im Sommer füttere ich immer Wildkräuter ( Löwenzahn, Schafgarbe, Spitzwegerich und Girsch) aus dem Garten dazu.
    Vielen Dank für das tolle Interview!

    Antworten
  5. Ihr Lieben, vielen herzlichen Dank für Euer großartiges Feedback zu unserem Interview! Es berührt mich sehr, dass es Euch offensichtlich allen gefallen hat. Wer genauere Informationen von mir möchte, kann sich gerne über meine Homepage mit mir in Verbindung setzen. Hier auf alle Fragen zu antworten, sprengt den Rahmen.

    hundSgsunde Grüße und weiterhin eine gute Zeit mit Euren Fellnasen!

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Tag 1 - 16.10.2020

Christel Ströbel

Wie es zu diesem Kongress kam

 

Dr.Ursula Stumpf

Mit den Göttinnen und ihren Pflanzen durchs Jahr

 

Birgit Schattling

Medizin und lebendige Nahrung vom Balkon/h5>
 

Tag 2 - 17.10.2020

Barbara Simonsohn

Artemisia annua, Königin der Heilpflanzen

 

Maria Kageaki

Die Kraft von Chlorophyll

 

Olaf Rippe

Männerheilkunde in der heutigen Zeit

 

Tag 3 - 18.10.2020

Ute Ullrich

Wir sind Natur

 

Dr Markus Strauß

Wildpflanzen und Früchte im Herbst

 

Chrischta Ganz

Knospen, die Geburt neuen Lebens

 

Tag 4 - 19.10.2020

Marlies Bader

Räuchern mit heimischen Pflanzen

 

Monika Krostewitz

Artgerechte Ernährung für den Hund

 

Tag 5 - 20.10.2020

Svenja Zuther

Eine magische Reise zu den Pflanzenwesen

 

Karin Himmelreich-Rades

Mit Kindern und Klängen in der Natur unterwegs

 

Veronika Walz

Mein Garten als Wohlfühloase

 

Tag 6 - 21.10.2020

Christine Pommerer

Organsysteme und ihre Heilpflanzen

 

Dr. Christine Volm

Gesund mit wilder, roher Nahrung

 

Tag 7 - 22.10.2020

Uschi Eichinger

Die Bausteine des Lebens

 

Sabine Peinsipp

Bäume pflanzen für unsere Zukunft

 

Tag 8 - 23.10.2020

Erika-Akire-Shirma Lengacher

Die magische Kraft von Ayahusca

 

Klaus Umbach

Goji Anbau auf Balkon und Garten

 

Dieter Berweiler

Die Wirkung von DMSO

 

Tag 9 - 24.10.2020

Susanne Fischer-Rizzi

Pflanzenwässer – Der vergessene Schatz der Heilpflanzenkunde

 

Margret Madejsky

Das Geheimnis eines langen, gesunden Lebens

 

Ströbel  Movies

Experience Movies

Kotaktdaten

AGB & AIB

AGB

Newsletter