Medizin der Erde

„Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern wo man verstanden wird.“ (Christian Morgenstern)

Interview

Margret Madejsky

Leberpflanzen

Inhalt des Interviews

Leberpflanzen

Die Signaturenlehre ist eine wunderbare Sichtweise um Pflanzen in ihrer Heilwirkung bestimmen zu können.
Margret erklärt uns dies anhand einiger Leberpflanzen.
Stachelig wie die Mariendistel, klettig wie der Odermennig, lappig und mit gelb-orangenem Saft wie das Schöllkraut, gelb in der Wurzel wie Kurkuma,
groß und bitter wie die Artischocke.

Margret Madejsky

Socal Media

Im folgenden findest du ein Vortrag über: Grünkraft für die Leber

24 Kommentare

  1. Liebe Margret, danke für die vielen und gut umsetzbaren Möglichkeiten für unsere Lebergesundheit. Ich freue mich schon auf das Ausprobieren.

    Antworten
  2. Liebe Frau Madejsky, danke für den sehr informativen Vortrag!!
    Bin ein großer Fan von ihrem KräuterWissen!

    Antworten
  3. Danke liebe Margret, es war sehr interessant.
    Ich esse viel Bitterstoffe, besonders den Löwenzahn, der ist meine Lieblingspflanze. Hab erst gestern eine Wurzel ausgegraben, sauber gemacht und verspeist.
    Danke.

    Antworten
  4. Frau Madejsky,
    vielen Dank für den informativen Vortrag!

    Antworten
  5. Sehr informatives Interview, vielen Dank!
    Ich hätte ein paar konkretisierende Fragen zum Leber-Entlastungstrunk:

    Wie ist das Mengenverhältnis der Zutaten?
    Wird Kurkumapulver oder -wurzel verwendet?
    Könnte statt Ahornsirup auch Honig verwendet werden?

    Wäre toll darauf Antwort zu bekommen!

    Antworten
  6. Liebe Frau Madejsky
    sehr interessant und tiefgründig was Sie mitgeteilt haben.
    Danke!!

    Antworten
  7. Liebe Frau Madejsky
    Vielen lieben Dank für diesen sehr informativen und wunderbaren Vortag

    Antworten
  8. Liebe Frau Madejsky
    Danke für diese tollen Informationen ! Ich hätte ein Frage bezüglich der Kurkumawurzel. Kann man diese auch bei Gallensteine verwenden? Da ich einmal gelesen hatte das diese nicht so gut wäre bei diesen Beschwerden. Würde mich über Antwort darüber freuen. Danke nochmals für diesen interessanten Vortrag!

    Antworten
  9. Herzlichen Dank, Herr Amber für diesen Vortrag und die wundervollen Naturbilder, vor allem die „Kunstwerke“ der alten Bäume. Sehr berührend !

    Antworten
  10. Ganz herzlichen Dank an Frau Madejsky, für diesen informativen Beitrag, über die Signaturen der Pflanzen würde ich gerne mehr lernen. Sehr interessant. Herzliche Grüße

    Antworten
  11. Wow,
    herzensdank an Margret Madejsk, das war wieder super aufschlussreich.

    Auch von Herzen Danke für diesen tollen Konkress liebe Christel , so wie an alle anderen einfach DANKE

    jedes Mal aufs Neue so ein schönes Geschenk
    Medizin der Erde,
    an uns alle um gemeinsam wachsen zu können.

    So reich beschenkt fühle ich mich und gefühlt wird ein langer Hunger nach diesem Urwissen, immer mehr gestillt. I’m coming Home. So Wundervoll

    Antworten
  12. Herr Amber, Ihr farbenfroher und für mich erfüllender Gang in die Natur hat mir den Tag verschönt. Ihre Erläuterungen haben mir noch einmal mehr die gelebte Distanz zur Natur und zugleich die Sehnsucht auf Nähe deutlich geamcht. Ganz lieben Dank für die wundervollen Eindrücke und Begeisterung, was mich erneut angesteckt hat, noch tiefer einzutauchen in die Natur und den Wald, der mich immer wieder „einfängt“.

    Antworten
  13. Vielen Dank für Ihren interessanten Beitrag, Frau Madejski.

    Antworten
  14. Liebe Frau Madejsky,
    Ihr Vortrag hat uns sehr begeistert und neugierig gemacht auf mehr. Ihr Wissen über die Pflanzen in Zusammenhang mit den tratitionellen Medizinlehren und der Astrologie hat uns beeindruckt. Herzlichen Dank für die wertvollen Informationen und die tollen Rezepte.

    Liebe Frau Ströbel,
    herzlichen Dank für diesen schönen Kongress und die Möglichkeit so interessante Informationen zu erhalten. Wir freuen uns auf die weiteren Tage.

    Herzliche Grüße vom Bodensee

    Antworten
  15. Liebe Margret Madejski, mal wieder ein Interview voll mit fachlich , knackig, praktisch – kompetenten Informationen. Ich habe wieder sooooo viele Seiten vollgeschrieben, obwohl mir Leberpflanzen nicht unbekannt sind.
    Ganz herzlichen Dank !!! So wertvoll !!
    Möge Ihnen die gelbe Sonne voller Liebe scheinen

    Antworten
  16. Margret Madejski
    Herzlichen Dank für diesen schönen Impuls!

    Antworten
  17. Liebe Frau Madejsky, vielen Dank für diesen aufschlußreichen Vortrag über die
    Leberpflanzen. Habe wieder einiges neu dazu lernen dürfen und danke auch für
    die tollen Tipps!

    Antworten
  18. Margret Madejski:

    Ein sehr intensiv, mit Urkraft und Bewußtsein blühender Vortrag.
    Ich habe ihn heute nochmals an gehört.

    Herzlichen Dank und eine gesegnete, liebende Zeit

    Antworten
  19. Es war wie immer ein toller Beitrag, voll mit praktischen und einfachen Ideen für den Alltag, vielen Dank, liebe Margret Madejski! Ich bin immer wieder begeistert!

    Antworten
  20. Margret Madejsky, sehr strukturiert und mit vielen Alltagsinformationen. Lieben Dank für diesen Vortrag.

    Antworten
  21. Liebe Margret Madejsky, wie immer klar und tief, konzentriert und weitgefaechert. Herzlichen Dank für die vielen Infos.

    Antworten
  22. Konnte bisher keinen Wermuttee zu mir nehmen. Durch Inspiration von Margret Madejsky habe ich mir Schüssler Salze mit Wermut, der durch 3 Finger passt, trinken können. Johanniskraut als Lebereinreibung genial

    Antworten
  23. Zu Fr. Madejsky!
    Aufschlussreich- ich liebe den Geruch von Muskatellersalbei.
    Benutzte das äther. Öl für die Lunge. Aber sicher habe ich auch Östrogenmangel. Danke!
    Danke, Christel, für den tollen Kongress!

    Antworten
  24. Herzlichen Dank für die wirklich sehr interessanten Beiträge !
    Der Dank geht an die verschiedenen Gesprächspartner und
    natürlich auch an Christel Ströbel für die Organisation.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Tag 1 - 16.04.2021

Heide Fischer

Pflanzen der Frauenheilkunde

 

Ellen Huber

Multirestistente Keime

 

Christine Pommerer

Pflanzentraditionen im Jahreskreis

 

Tag 2 - 17.04.2021

Conrad Amber

Die Stimme der Bäume

 

Birgit Straka

Farne und Moose

 

Margret Madejsky

Leberpflanzen

 

Tag 3 - 18.04.2021

Dr. med. Bernd Rieger

Adaptagene für die Schilddrüse

 

Heike Engel

Entgiften nach Anthony Williams

 

Christel Ströbel

Wir geben der Erde eine Stimme

 

Tag 4 - 19.04.2021

Eleonore Schick

Heilsame Floristik

 

Ursula Bertsch

Pflanzenmärchen

 

Sarah Alruna Kohlmeigner

Naturrituale

 

Tag 5 - 20.04.2021

Ruby Nagel

Gesunder Schlaf

 

Martina Kraus

Schmückende Heilkräuter

 

Bärbel Ranseder

Kräuterweine

 

Katrin Schumann

Glück kann man pflanzen

 

Tag 6 - 21.04.2021

Thomas Bezler

Kopfweh und Migräne

 

Traude Fladt

Pflanzenheilkunde für katzen

 

Ursula Stumpf

Baumgeschichten

 

Tag 7 - 22.04.2021

Marko Pogacnik

Das geheime Leben der Erde

 

Catharina Roland

Vision einer neuen Erde

 

Rosi Bort

Heilung aus dem Bienenstock

 

Tag 8 - 23.04.2021

Gabi Schörk

Homöopathie

 

Gabriela Nedoma

Hautmedizin der Erde

 

Ströbel  Movies

Experience Movies

Kotaktdaten

AGB & AIB

AGB

Newsletter