Medizin der Erde

„Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern wo man verstanden wird.“ (Christian Morgenstern)

Interview

Christel Ströbel

Wie es zu diesem Kongress kam

Inhalt des Interviews

Christels Weg als Kräuterfrau

Was hat sie in ihrem Leben geprägt, dass sie so intensiv diesen Weg mit den Pflanzen und der Erde geht?
Wie hat sie dieses Wissen an ihre Kinder weitergegeben?
Was war ihre größte Überraschung mit Mutter Erde?

In ihrem Weg als Kräuterfrau und ganz speziell mit dem Kongress
„Medizin der Erde“, ist es Christel wichtig, die Heilkräfte der Natur und ihren Pflanzen, wieder in den Fokus zu bringen.
Pflanzliche Alternativen aufzuzeigen. Sie sagt: „Erst wenn man Alternativen hat, kann man wählen“.
Beatrice fragt: Was ist deine Botschaft für die jetzige Zeit?
Lass dich von Christels Antwort überraschen.

Christel Ströbel

Socal Media

19 Kommentare

  1. Simonsohn

    Antworten
  2. Danke, liebe Christel. Deine Worte und der Kongress sind wertvolle Geschenke, gerade in der heutigen Zeit.

    Antworten
  3. Toll, ich bin gerade auch wahnsinnig tief berührt worden und schenke in diesem Augenblick ein Mantra der Liebe und des tiefen Dankes hinaus an euch alle, die ihr mit mir gemeinsam hier seid auf dem grünen Weg! 🙂

    Antworten
  4. Liebe Christel, wundervolle und berührende Worte, ganz lieben und herzlichen Dank !

    Antworten
  5. Danke, liebe Christel, ich bin so tief berührt und wie du dich von den Pflanzen und Mutter Erde berühren lässt. Vielen, vielen Dank!

    Antworten
  6. Liebe Christel!
    Mit Gänsehaut und Tränen in den Augen habe ich deinen Worten gelauscht…ich danke dir für diesen Online-Kongress, der so wahnsinnig wichtig ist für die Menschen da draußen und sie dabei unterstützen kann, wieder zu sich selbst zu finden!

    Antworten
  7. Liebe Christel, herrliche Auftaktveranstaltung:

    Du – vom Ackermann zur Erdenfrau

    Ursula Stumpf – mit der Scharfgarbe die Kraft der Beharrlichkeit im sowohl als auch erfahren

    Birgit Schattling – mitten in Berlin ernährt sie sich vom eigenen Balkon und schließt mit der Wurmkiste den Nahrungskreislauf.

    Selbst meinem Mann haben die Vorträge gefallen;)

    Antworten
  8. Danke liebe Christel für die wunderbare Vision, für all das Wissen über unsere pflanzlichen Mitgeschwister, für die wunderbare Art und Weise es zu vermitteln, spürbar von Herzen, ganz ganz herzliches Danke dafür.

    Antworten
  9. Danke liebe Christel für Deine Herzenswörter. Liebe und Dankbarkeit sprechen aus Deinem Herz.

    Antworten
  10. Liebe Christel
    vielen lieben Dank für Deine Einleitung in großer Verbundenheit mit der Erde und den Menschen.
    Du hast von einer Heilpflanze gesprochen, die bei Malaria und auch bei Covid 19 helfen soll. Leider habe ich den Namen nicht verstanden. Vielleicht kannst Du mir diesen Mitteilen.

    Antworten
  11. Danke, liebe Christel, für diesen Kongress, der genau zur rechten Zeit ausgestrahlt wird.
    Lasst uns heute Samen in die Erde stecken, damit im Frühjahr uns die Pflanzen wecken, uns erfreuen mit der Blütenschar, uns beschenken mit Gesundheit: Jahr für Jahr!

    Antworten
  12. Liebe Christel,
    das was du sagtest könnte von mir sein. Ich habe zwar nicht diesen innigen Bezug zur Mutter Erde wie du, aber ich leide auch immer mehr mit ihr. Die Antworten, die dir Mutter Erde gegeben hat waren eine Erleuchtung für mich.
    Ganz tiefen Dank

    Antworten
  13. Ich hätte mir alle Interviews zu gerne angehört.
    Leider ist bei mir so ein dumpfer Hall zu hören, das tut auf den Ohren weh.

    Antworten
  14. Ganz lieben Dank für diese einleitenden, einfühlsamen Worte in der Verbundenheit mit den Pflanzen und Mutter Erde. Es hat mich sehr berührt.

    Antworten
  15. Liebe Christel,
    das war so eine schöne Woche mit gewaltigen Beiträgen.
    … faszinierende Lebensgeschichten, geballtes altes und neueres Wissen, Geschichten, … eine ungemeine Vielfalt, …
    Vielen lieben Dank für diesen Kongress!!
    Gibt es die Möglichkeit, mit einer kleinen Spende (wenn frau/man das Kongresspaket nicht kaufen möchte oder kann) beizutragen?
    Glg

    Antworten
  16. Liebe Christel,
    Vielen Dank für diesen Kongress. Es ist so bereichernd und tiefgehend – so liebevoll und hoffnungsvoll.
    Es war eine sehr erfüllende Zeit mit all den wundervollen SprecherInnen.
    Vielen Dank für dieses Geschenk. Da es kostenlos auch denen zukam, die es sich momentan in dieser Zeit nicht leisten können. Vielen, Vielen Dank.

    Antworten
  17. Liebe Christel,
    ich Dank Dir von ganzem Herzen für diesen inspirierenden und sehr informativen Kongress .Er hat mir wieder völlig neue Blickwinkel ermöglicht die Einiges verändern werden.
    Alles Liebe
    Jutta

    Antworten
  18. Beatrice und Christel Ströbel

    DANKE für dieses Gespräch – ich bin hin und weg, so viele Gänsehautmomente!

    Meine Mutter war auch „schon“ Vierzig und ich bin unendlich dankbar für ihre liebevolle Gelassenheit. Deine Verzweiflung nach dem Ausreissen der Bäume kenne ich aus eigener Erfahrung: Meine Lieblingsweide lag eines Tages gefällt am Boden, als ich aus der Schule kam. So hilfreich für mich, dass du die Botschaft von Mutter Erde an dich hier an uns weiter gegeben hast!

    DANKE für dieses und die anderen fantastischen Gespräche und Informationen in diesem Kongress!

    Antworten
  19. Hallo liebe Christel und dein Team der diesen Kurs und alles was dazugehört möglich macht!!!

    Ich wende mich als Mutter von drei Kindern und Frau eines Landwirtes (Schweinemast) an dich!

    Ich bin unglaublich dankbar dass sich immer mehr Möglichkeiten eröffnen um das was ich in mir spüre aus- und erleben zu können
    Ich bin Tochter eines konventionellen Landwirts, von klein auf ein absoluter Naturmensch und leide seither darunter wie die Menschen durch die Pharma- und Pflanzenschutzindustrie bzw. Industrie und Geld geblendet und bestimmt werden. Ich wuchs ähnlich auf wie du (wie ich aus deinem Interview erfahren durfte.

    Ich hatte bisher nicht die Energie und Kraft mich gegen alle diese ‚Vorsätze‘ durchzusetzen. Es ist schön zu wissen dass all das auch andere Menschen in sich tragen und ich diese Menschen auch finden kann!!
    Kurse wie dieser Medizin der Erde-Online-Kurs sind eine reine Wohltat für meine Seele.
    Vielen lieben dank dafür!!
    Gaaanz herzliche und allerliebste Grüße aus Gallenbach, Aichach, Bayern
    Monika Lentscher-Ertl

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Tag 1 - 16.10.2020

Christel Ströbel

Wie es zu diesem Kongress kam

 

Dr.Ursula Stumpf

Mit den Göttinnen und ihren Pflanzen durchs Jahr

 

Birgit Schattling

Medizin und lebendige Nahrung vom Balkon/h5>
 

Tag 2 - 17.10.2020

Barbara Simonsohn

Artemisia annua, Königin der Heilpflanzen

 

Maria Kageaki

Die Kraft von Chlorophyll

 

Olaf Rippe

Männerheilkunde in der heutigen Zeit

 

Tag 3 - 18.10.2020

Ute Ullrich

Wir sind Natur

 

Dr Markus Strauß

Wildpflanzen und Früchte im Herbst

 

Chrischta Ganz

Knospen, die Geburt neuen Lebens

 

Tag 4 - 19.10.2020

Marlies Bader

Räuchern mit heimischen Pflanzen

 

Monika Krostewitz

Artgerechte Ernährung für den Hund

 

Tag 5 - 20.10.2020

Svenja Zuther

Eine magische Reise zu den Pflanzenwesen

 

Karin Himmelreich-Rades

Mit Kindern und Klängen in der Natur unterwegs

 

Veronika Walz

Mein Garten als Wohlfühloase

 

Tag 6 - 21.10.2020

Christine Pommerer

Organsysteme und ihre Heilpflanzen

 

Dr. Christine Volm

Gesund mit wilder, roher Nahrung

 

Tag 7 - 22.10.2020

Uschi Eichinger

Die Bausteine des Lebens

 

Sabine Peinsipp

Bäume pflanzen für unsere Zukunft

 

Tag 8 - 23.10.2020

Erika-Akire-Shirma Lengacher

Die magische Kraft von Ayahusca

 

Klaus Umbach

Goji Anbau auf Balkon und Garten

 

Dieter Berweiler

Die Wirkung von DMSO

 

Tag 9 - 24.10.2020

Susanne Fischer-Rizzi

Pflanzenwässer – Der vergessene Schatz der Heilpflanzenkunde

 

Margret Madejsky

Das Geheimnis eines langen, gesunden Lebens

 

Ströbel  Movies

Experience Movies

Kotaktdaten

AGB & AIB

AGB

Newsletter