Dr. Markus Strauß

Autor und Gründer

Markus Strauß ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen zum Thema essbare Wildpflanzen sowie Initiator und Leiter des 2013 gegründeten Hochschul-Zertifikatslehrgangs “Fachberater/in für Selbstversorgung mit essbaren Wildpflanzen (HfWU)”. Im Jahr 2015 gründete er zudem die als gemeinnützig anerkannte Stiftung EssbareWildpflanzenParks, kurz Ewilpa®. Deren Ziel ist es, eine neue und moderne Form der Landwirtschaft zu etablieren. Dies gelingt durch die Gestaltung von Parklandschaften, in denen essbare Wildpflanzen angesiedelt und kontrolliert verwildert werden. Dies sind neben Kräutern, Wildgemüse und Blüten vor allem auch essbare Sträucher und Bäume. 2018 wurde der erste Ewilpa® in Kemnath-Waldeck in Bayern eröffnet; 2020 folgt die Eröffnung des Zweiten in Bad Pyrmont in Niedersachsen.  Weitere Parks sind in Planung, denn das Ziel ist die Schaffung von 4.000 Ewilpa®s, damit die ganze Bevölkerung Zugang zu qualitativ hochwertigen, essbaren Wildpflanzen erhält und die Natur wieder aufatmen und erblühen kann.
Markus Strauß wuchs am Bodensee auf, studierte in Heidelberg Geographie, Geologie und Biologie, arbeitete in landwirtschaftlichen Forschungs- und Entwicklungshilfe-Projekten in Asien und Südamerika und lebt heute auf einem Hof im Allgäu.

Dr. Markus Strauß